ABGESAGT: Leider mussten wir wegen der Corona-Pandemie die Informationsabende für Grundschuleltern absagen. Das tut uns sehr leid. Informationen zur Anmeldung finden Sie unter folgendem Link: FAQ: Anmeldung zum Schuljahr 2021/2022

Auch der Tag der offenen Tür ist leider abgesagt und wird durch eine Präsentation der Fachschaften vor den Weihnachtsferien auf der Homepage ersetzt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

für die Zeit von den Herbstferien bis zu den Weihnachtsferien hat das Schulministerium aufgrund des deutlich ansteigenden Infektionsgeschehens die bereits für das gesamte Schulgelände und Schulgebäude geltende Maskenpflicht wieder für den Unterricht - auch auf den Sitzplätzen - angeordnet. Ausnahmen sind nur auf der Grundlage aussagekräftiger ärztlicher Atteste möglich. Zum Lüften macht das Ministerium zusammengefasst folgende Angaben: Stoßlüften alle 20 Minuten, Querlüften wo immer es möglich ist, Lüften während der gesamten Pausendauer. Ausführlichere Informationen hierzu und zu weiteren Punkten der aktuellen Schulmail finden Sie im Elternbrief vom 21.10.2020.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Winzen

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Pausenregelung Georg-Forster-Gymnasium ab dem 26.10.2020:

Sekundarstufe I: alle Schülerinnen und Schüler verlassen während der 1. und 2. großen Pause das Gebäude und halten sich auf Hof 3 auf. In der Mittagspause kann das untere Foyer als Aufenthaltsbereich genutzt werden.

Sekundarstufe II: alle Schülerinnen und Schüler können sich im oberen und unteren Foyer und im Atrium aufhalten. Die Flure dienen nicht als Aufenthaltsbereich.

Essen und Trinken ist im Gebäude verboten. Dazu wird der Außenbereich aufgesucht.

(Beschluss der Lehrerkonferenz vom 7.10.2020)

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Liebe Eltern und Schülerinnen und Schüler,

über diesen Link finden Sie einen Erlass zu privaten Reisen von Schülerinnen und Schülern sowie von Lehrerinnen und Lehrern in Covid-19-Risikogebiete. Der Erlass weist auf die Rechtslage im Zusammenhang mit Reisen in Risikogebiete und das bei Rückkehr einzuhaltende Verfahren hin.

In der entsprechenden Begleitmail der Bez.-Reg. heißt es wörtlich: Ich bitte Sie, sehr deutlich auf die Einhaltung der bestehenden Regelungen hinzuweisen, um die Anzahl erneuter COVID-Fälle nach Ende der Herbstferien durch Reiserückkehrer möglichst gering zu halten., was ich hiermit tue.

Über den nachfolgenden Link finden Sie die aktuelle Liste der Risikogebiete.

Mit freundlichen Grüßen

Alexander Winzen

www.rki.de/covid-19-risikogebiete

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Absage der Fahrradkontrolle durch die Polizei

Corona-bedingt hat die Polizei die Kontrolle der Fahrräder unserer Schülerinnen und Schüler abgesagt. Da nun jedoch die dunkle Jahreszeit beginnt, wäre es sicher sinnvoll, die Fahrräder selbst auf ihre Verkehrssicherheit zu überprüfen. Dazu hat die Polizei die über diesen Link zu findende Prüfliste zur Verfügung gestellt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was tun bei Erkrankungssymptomen?     -     Allgemeinverfügung des Kreises Wesel vom 02.11.2020     -     FAQ Anmeldung

Elternbrief Weihnachtsferien 2020

Elternbrief vom 27.10.2020

Elternbrief vom 21.10.2020

Elternbrief vom 08.10.2020

Elternbrief vom 01.09.2020

Elternbrief vom 06.08.2020

Über diesen Link (oder die Hauptmenü-Leiste oben) finden Sie weitere Hinweise zum Schulalltag am GFG in Zeiten von Corona

GFG

Juniorwahl zur Bundestagswahl 2017

Zum zweiten Mal in diesem Jahr findet eine Wahl statt, an der auch Wahlberechtigte aus NRW beteiligt sind. Das Georg-Forster-Gymnasium hatte sich daher bereits zum Jahresbeginn für die Ausrichtung der Juniorwahl zur Bundestagswahl beworben – und den Zuschlag durch Kumulus e.V. erhalten.

Weiterlesen ...

Ingenieurstudium - etwas für mich?

Ingenieurstudium - etwas für mich?

Vor den großen Ferien kam Kai Pfizer, Student des Maschinenbaus der Uni Duisburg-Essen und ein ehemaliger Schüler unserer Schule, in den Physikkurs der Q1 und
informierte die Schülerinnen und Schüler des Kurses über die Möglichkeiten Ingenieur/in zu werden.

Weiterlesen ...

Chemieaktionstag 2017

Die Chemische Industrie sucht Schülerinnen und Schüler zur Ausbildung. Auch dieses Jahr fand der Chemieaktionstag, den die Unternehmerschaft Chemie Niederrhein und die Agentur für Arbeit Wesel mit Unterstützung durch die UNESCO-Schule organisieren, in der Stadthalle Kamp-Lintfort statt. 

Weiterlesen ...

NaWi-Tag

Naturwissenschaften zum Anfassen

Viel Neues lernen und dabei Spaß haben – geht das überhaupt? Ja, das geht! Das beweist das Georg-Forster-Gymnasium der Stadt Kamp-Lintfort inzwischen seit 2011 mit dem Tag der Naturwissenschaften, kurz Nawi-Tag, alle zwei Jahre.
Dieser Vormittag gehört ganz dem experimentellen Arbeiten in den MINT-Fächern, also in den Naturwissenschaften Biologie, Chemie und Physik und in Mathematik und Informatik. Naturwissenschaftliche Phänomene werden beobachtet und erforscht, wofür im offiziellen Lehrplan oft zu wenig Zeit eingeplant ist.
Zwischen  10 bis 12 Workshops, die sich mit solch verschiedenen Dingen wie Programmieren von Legorobotern, Geheimsprache und Schrift, Elektrochemie, Astronomie, CSI Kamp-Lintfort, Greifvögeln, Strom aus Schrott, Sinneseindrücken und Fotografieren mit einer Keksdose beschäftigen, dürfen  die Schülerinnen und Schüler je nach Interesse drei  Angebote auswählen, denen sie dann zugeteilt werden.
Hier können sie unter Anleitung der Fachlehrerinnen und Fachlehrer und der Schülerinnen und Schüler der Oberstufe experimentieren und Materialien ausprobieren, ja sogar einen Falkner auf dem Schulhof erleben.
Möglich wird dieser Vormittag durch den engagierten Einsatz von Kolleginnen und Kollegen sowie durch das Engagement unserer Sponsoren, den Stadtwerken Kamp-Lintfort und der Volksbank Niederrhein. Im letzten Jahr kam die Sparkasse Duisburg noch dazu.
Ziel dieses Tages ist es, Schülerinnen und Schülern Spaß an den MINT-Fächern zu geben und  Neugier auf wissenschaftliches Arbeiten zu wecken, damit sich möglichst viele mit den hochaktuellen und gesellschaftsrelevanten Themen des MINT-Bereiches auseinandersetzen.
Im kommenden Jahr, am 12.2.2019 wird der Tag der Naturwissenschaften zum 5. Mal stattfinden!
Ansprechpartnerinnen:
Frau Dr. Seidel und Frau Wiedner-Schneider

 

Sponsoren: